Natalie Spinell

Autorin & Regisseurin

Vita/Facts

Ausbildung seit 2007 HFF München, Spielfilmregie
2006 Lee Strasberg Theatre Institute New York
Auszeichnungen für "Viki Ficki":
2011 'Goldener Reiter der Jury und Goldener Reiter des Publikums' beim 23th Filmfest Dresden - Intern.Short Film Festival
2011 'Beste Produktion eines Deutschen Films - Panther Preis' und Eröffnungsfilm beim 31th Internationalem Festival der Filmhochschulen
2011 '2nd Prize Best German Film' beim 27th Interfilm Festival
2011 '3rd Prize Deutscher Kurzfilmwettbewerb' 23th Exground Filmfest
2011 'Winner of Section: Most Exentric, Free, Illegal, Anti Academic Film' beim 1st Ca' Foscari Short Film Festival
2011 'Publikumspreis' beim 1st Kurzfilmfestival max kurz!
2011 'Special Mention by the Jury' beim 10th The Amateur and Independent Festival KAN
2011 'Lobende Erwähnung der FFF-Jury' bei der 17th Regensburger Kurzfilmwoche
2011 'Bären in Silber' beim 39th Festival of Nations Ebersee
2011 'Saatchi & Saatchi New German Directors Showcase Gewinner'
2010 'Publikumspreis' beim 10th XXS Kurzfilmfestival Dortmund
2010 'Short Film Audience Award' beim 30th Cambridge Film Festival
Homepage www.nataliespinell.de

Kino

2010 Viki Ficki (Kurzfilm) Regie & Drehbuch HFF München, Christina Christ, Arte
2008 Spielchen (Kurzfilm) Regie & Drehbuch HFF München, Kiri Trier

TV

2015 Urban Divas Regie lüthje schneider hörl gbr nn

Projekte

2013 Glück im Arsch (in Vorbereitung) Regie lüthje schneider hörl gbr
2007 Geküsst Regie & Drehbuch Christina Christ
2011 The party is over (Doku-Kurzformat) Regie lüthje schneider hörl gbr
zurück zur Übersicht Vita als PDF downloaden